134 Benutzer online

Veranstaltung:
Infoveranstaltung / Party

Rote Flora Logo

Beschreibung Beschreibung:

Infoveranstaltung / Party
Reden, Kämpfen, Tanzen: Gemeinsam gegen Kriminalisierung
Freiheit für alle Betroffenen: Infos und Hip-Hop am Freitag den 27.02.2009 in der Roten Flora (Hamburg).

Weltweit schrauben die Gesetzgebenden an der Verschärfung ihrer "Anti-Terror-Gesetze", die mit einer hohen Frequenz zur Kriminalisierung emanzipatorischer linker Bewegungen verwendet werden. Zwei aktuelle Kriminalisierungswellen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung am 27. Februar. Die 2007 bekannt gewordenen §129(a)-Verfahren in der BRD und die Kriminalisierung der sogenannten "Anarcho-Autonomen-Bewegung" im Laufe des Jahres 2008 in Frankreich.

Die dem Konzert vorangestellte Infoveranstaltung wird einige Verfahren exemplarisch beleuchten, ohne die gesamte politische Lage aus den Augen zu verlieren.

Axel, Florian und Oliver stehen immer noch in Berlin vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen in der "militanten gruppe" (mg) aktiv zu sein und sich an konkreten Abrüstungsaktionen beteiligt zu haben. Vertreter_innen des "Bündnisses für die Einstellung aller 129(a)-Verfahren" werden über den aktuellen Verfahrensstand informieren und das Verfahren politisch einordnen. Isa, Juán und Damien, sowie Yldune und Julien sind in Frankreich im Knast. Ihnen (und Anderen unter Auflagen freigekommenen Betroffenen) werden Antirassistische Aktionen bzw. im Rahmen der Anti-CASTOR-Bewegung in Oberleitungen angebrachte Hakenkrallen vorgeworfen. Sie sollen dazu in der sogenannten "Anarcho-Autonomen-Bewegung" aktiv sein. Vertreter_innen verschiedener Solidaritätskomitees werden über den aktuellen Stand informieren.

Nach der Infoveranstaltung beginnt ein großes Hip-Hop-Solidaritäts-Konzert. Verschiedene Hip-Hop-Künstler_innen werden gegen Repression anspielen und dafür sorgen, das wir einen netten Abend haben werden. Mit dabei sind c.b.A. ( http://myspace.com/idreamtosurvive ) und Conexion Musical ( www.conexionmusical.de ) aus Berlin und Radical Hype (Punkrap, www.myspace.com/radicalhype ) aus Bremen. Verschiedene DJ_ane_s runden den Abend ab und sorgen dafür, dass keiner vor dem Frühstück nach Hause muss.

Smash all Walls. Delete all Borders.

Der Abend ist in ein zweitägiges Antirepressions-Wochenende in der Roten Flora eingebettet. Am Samstag, den 28.02.09 wird es einen Abend, veranstaltet von Anarchist Black Cross-Gruppen aus Hamburg, Berlin und Schleswig-Holstein geben, mit Infoveranstaltung zu verschiedenen Möglichkeiten von Anti-Repressionsarbeit und revolutionärer Solidarität, mit Konzert und Party im Anschluss.

Einlass Infoveranstaltung: 18:00 Uhr
Einlass Konzert: 20:30 Uhr

Datum Datum:

Freitag, 27.2.2009

Uhrzeit Uhrzeit:

Beginn: 18:00 Uhr

Eintrittspreis Eintritt:

0.00

Location:

Rote Flora

Adresse:

Adresse
Schulterblatt 71
(Achidi-John-Platz 1)
20357 Hamburg
SternschanzeAltonaLageplan

Kommentare Kommentare

Kommentar hinzufügen

Mitgliederbereich


Bist du noch kein Mitglied?

-> REGISTRIERE DICH HIER Passwort vergessen?

News

Neuigkeiten auf sternschanze.net

Apps

Rabomat

Kontakt - Impressum - Datenschutzbestimmung - AGB