154 Benutzer online

Veranstaltung:
Party

Rote Flora Logo

Beschreibung Beschreibung:

nAChtArBeitparty
Der Kampf für freie Meinungsäußerungen fordert Opfer. Der derzeitige grüngestrichene braunrechtskonservative Senat hat in den vergangenen Jahren oft genug unter Beweis gestellt, dass er auf alternativen Wegen geäußerte Meinungen rigoros bekämpft. Während Ole von der totalen Überwachung träumt, liegen seine blauen Handlanger auf der Lauer, um diejenigen, die vor der repressiven Politik des Senats nicht zurückschrecken, dingfest und mundtot zu machen. Sie stellen der Nachtarbeit von angeblichen Terroristen nach, die sich im Tageslicht nicht mehr äußern dürfen. So auch im Vorfeld der letzten Bürgerschaftswahlen. Mitglieder der Gruppe "nAChtArBeit" wurden Opfer massiver, staatlicher Repression: Für kreative Umformulierung von Wahlplakaten verlangte Vater Beust von jedem der Gefassten erhebliche Summen. Kritik kostet, gerade in Hamburg.
Ein weiterer Grund sich zu politisieren, zu demonstrieren und sich zu solidarisieren: Für die Umfomulierer wird bei der Soliparty am Freitag den 28.11.2008 ab 23h in der Roten Flora zu Elektro und Balkan Beats getanzt.

Nach Deckung der Prozesskosten geht das eingenommene Geld der Soliparty an die T-Stube, (studentisch erkämpfter Freiraum).

Djs:
tilman tausendfreund (klingtsogut!) http://www.myspace.com/tausendfreund
addicted (malaria) http://www.myspace.com/mica_ani
akaak (klingtsogut!) http://www.myspace.com/akaak_klingtsogut
crashkids deluxe http://www.myspace.com/nachtarbeitparty

Gegen Repression! Für mehr Solidarität!

Datum Datum:

Freitag, 28.11.2008

Uhrzeit Uhrzeit:

Beginn: 23:00 Uhr

Eintrittspreis Eintritt:

5,00

Beschreibung Location:

Rote Flora

Adresse:

Adresse
Schulterblatt 71
(Achidi-John-Platz 1)
20357 Hamburg
Sternschanze
Altona
Lageplan

Kommentare Kommentare

Kommentar hinzufügen

support
Copyright © 2007-2017 Sternschanze.net - Alle Angaben ohne Gewähr
Kontakt - Impressum - Apps - Datenschutzbestimmung - AGB - News